Bildblog

Hier sehen Sie den RSS-Feed des Bildblogs mit den zehn neusten Meldungen.

Quelle: https://feeds.feedburner.com/Bildblog

  • Bild.de zeigt das blutüberströmte Gesicht eines getöteten 9-Jährigen
    am 25. Oktober 2021 um 20:12

    Inzwischen haben sie das Foto an der entsprechenden Stelle verpixelt. Aber am Samstag war auf der Startseite von Bild.de, an oberster Stelle, das blutüberströmte Gesicht eines zuvor getöteten 9-Jährigen zu sehen: Alle Unkenntlichmachungen in diesem Screenshot stammen von uns: beim Namen des verurteilten Täters, bei dessen Alter, bei dessen Gesicht, bei dessen blutverschmierter Hand. Und

  • “The Republic” campaignt, “Drachenlord”, SWR-Liveschalte
    am 25. Oktober 2021 um 08:54

    1. Gefährlicher Flirt mit rechtsextremen Narrativen (belltower.news, Simone Rafael) Vor einigen Tagen wurde die rechtsalternative Medienseite “The Republic” gestartet. Das Portal setze vor allem auf “Negative Campaigning”, also auf das Schlechtmachen des politischen Gegners, und das populistische Spiel mit Ängsten und Aggressionen. Hinter dem vorgeblich Partei-unabhängigen Medienprojekt stünden Leute wie der ehemalige Leiter der digitalen

  • KW 42: Hör- und Gucktipps zum Wochenende
    am 23. Oktober 2021 um 08:54

    Hurra, endlich Wochenende – und damit mehr Zeit zum Hören und Sehen! In unserer Samstagsausgabe präsentieren wir Euch eine Auswahl empfehlenswerter Filme und Podcasts mit Medienbezug. Viel Spaß bei Erkenntnisgewinn und Unterhaltung! *** 1. Die Jagd auf Julian Assange (zeit.de, Sabine Rückert & Andreas Sentker & Holger Stark, Audio: 1:04:20 Stunden) In der aktuellen Folge

  • Kritik an Döpfner, Debatte um Buchmesse, Helene oder Hindukusch?
    am 22. Oktober 2021 um 08:54

    1. Medienhäuser üben offene Kritik an Verlegerpräsident Döpfner (spiegel.de) Zeitungsverlegerpräsident und Springer-Chef Mathias Döpfner gerät wegen einer privaten Äußerung, die von der “New York Times” zitiert worden war, zunehmend unter Druck. Döpfner hatte darin den damaligen “Bild”-Chefredakteur Julian Reichelt als nahezu einzigen Journalisten in Deutschland bezeichnet, der noch “mutig” gegen den “neuen DDR-Obrigkeitsstaat” aufbegehre. Fast

  • Irrlichternder Wirrkopf Döpfner, Goldene Kartoffel, Muezzin-Ruf
    am 21. Oktober 2021 um 08:54

    1. “Gedanke und Tonlage dem Amt eines BDZV-Präsidenten nicht angemessen” (uebermedien.de, Boris Rosenkranz) Mathias Döpfner ist nicht nur der Vorstandsvorsitzende von Axel Springer, sondern auch Präsident des Bundesverbands Digitalpublisher und Zeitungsverleger (BDZV), also der oberste Lobbyist der Verlagsbranche. Jüngst ist eine Privatnachricht Döpfners veröffentlicht worden, in der er Deutschland als einen autoritärer Staat beschreibt –

  • Der Fall Reichelt, Der Fall Döpfner, Der Fall BDZV
    am 20. Oktober 2021 um 08:54

    1. Der Fall Julian Reichelt (ndr.de, Kim Kristin Mauch, Video: 15:51 Minuten) Juliane Löfflers Recherche trug maßgeblich dazu bei, dass “Bild”-Chef Julian Reichelt gehen musste. Das Medienmagazin “Zapp” hat mit ihr über die Hintergründe ihrer Arbeit gesprochen. Bemerkenswert ist Löfflers unaufgeregte, sachliche und faire Art, mit der sie den Fragen zu dem schwierigen Komplex begegnet.

  • Wer nichts zu verbergen hat
    am 19. Oktober 2021 um 20:54

    Es dürfte sich herumgesprochen haben: Julian Reichelt ist nicht mehr “Bild”-Chefredakteur. Und es dürfte sich auch herumgesprochen haben, warum: “Nach neuen Erkenntnissen” zum Machtmissbrauch durch Reichelt hat der Springer-Verlag ihn von seinen Aufgaben entbunden: Die Axel Springer SE hat BILD-Chefredakteur Julian Reichelt mit sofortiger Wirkung von seinen Aufgaben entbunden. Als Folge von Presserecherchen hatte das

  • Feldbett ade, Döpfners autoritärer DDR-Staat, Wetten, dass nicht
    am 19. Oktober 2021 um 08:54

    1. Ende der Feldbett-Geschichten (taz.de, Erica Zingher) Der Axel-Springer-Konzern hat sich von “Bild”-Chefredakteur Julian Reichelt getrennt (offizielle Pressemitteilung). Der Entscheidung vorausgegangen war ein Beitrag in der “New York Times” über die zweifelhafte Unternehmenskultur im Hause Springer und der “Bild”-Redaktion. Auch das Investigativteam der Ippen-Verlagsgruppe, zu der unter anderem die “Frankfurter Rundschau” und der “Münchner Merkur”

  • Bericht über “Bild” gestoppt, “Fair-lesen”, Dreh-Ende der Drehenden
    am 18. Oktober 2021 um 08:54

    1. Ippen stoppt Investigativ-Berichte über “Bild”-Chef Reichelt (dwdl.de, Alexander Krei) Nun beschäftigt sich sogar die “New York Times” mit den Gepflogenheiten bei “Bild” und der Rolle von Springer-CEO Mathias Döpfner. Eines der Details aus dem Compliance-Verfahren gegen “Bild”-Chef Julian Reichelt: Dieser soll laut “New York Times” einer seiner Liebschaften gefälschte Scheidungspapiere vorgelegt haben. Aber auch

  • KW 41: Hör- und Gucktipps zum Wochenende
    am 16. Oktober 2021 um 08:54

    Hurra, endlich Wochenende – und damit mehr Zeit zum Hören und Sehen! In unserer Samstagsausgabe präsentieren wir Euch eine Auswahl empfehlenswerter Filme und Podcasts mit Medienbezug. Viel Spaß bei Erkenntnisgewinn und Unterhaltung! *** 1. Shitstorms für Jugendsünden (wdr.de, Sebastian Sonntag, Audio: 9:31 Minuten) Die heute 20-jährige Sarah-Lee Heinrich ist seit Kurzem Bundessprecherin der Grünen Jugend