Bildblog

Hier sehen Sie den RSS-Feed des Bildblogs mit den zehn neusten Meldungen.

Quelle: https://feeds.feedburner.com/Bildblog

  • Täterprofil­neurose, Technologie-Mythen, “Sommerinterviews”
    am 5. Juli 2022 um 08:54

    1. Täterprofil­neurose bei den “Ruhr Nachrichten” (uebermedien.de, Lisa Kräher) Lisa Kräher hat die Berichterstattung der “Ruhr Nachrichten” über den mutmaßlichen Mord an einer 17-Jährigen verfolgt und ist in vielerlei Hinsicht entsetzt und berührt: “Wissen Sie, welche Frage ich mir dabei stelle? Wie es sich für Eltern, Familienmitglieder oder Freund:innen dieses Opfers oder Opfer ähnlicher Gewalttaten

  • Bühne für Verschwörer?, Antwort auf Gottschalk, Alkohol in Medien
    am 4. Juli 2022 um 08:54

    1. Bühne für Verschwörer (taz.de, Matthias Meisner) Die Bundespressekonferenz (BPK) hat die Aufnahme des früheren Online-Chefs des russischen Staatsmediums RT Deutsch beschlossen. Bei der “taz” erklärt Matthias Meisner, selbst BPK-Mitglied, warum er Bedenken hat, und stellt die Frage: “Was hat ein Kreml-Propagandist in einem Verein zu suchen, der sich laut Satzung einer ‘an Tatsachen orientierten

  • KW 26/22: Hör- und Gucktipps zum Wochenende
    am 2. Juli 2022 um 08:54

    Hurra, endlich Wochenende – und damit mehr Zeit zum Hören und Sehen! In unserer Samstagsausgabe präsentieren wir Euch eine Auswahl empfehlenswerter Filme und Podcasts mit Medienbezug. Viel Spaß bei Erkenntnisgewinn und Unterhaltung! *** 1. Armut in den Medien: Betroffene wehren sich gegen Klischees (ndr.de, Zapp Medienmagazin, Isabel Schneider, Video: 16:01 Minuten) Viele Menschen, die von

  • Klimakommunikation, Distanzierung von “Konkret”, “Cards of Qatar”
    am 1. Juli 2022 um 08:54

    1. Journalismus in der Klimakrise – Einmischen, aber richtig (riffreporter.de, Christopher Schrader) “Über das Klima zu kommunizieren, kann schwierig und frustrierend sein. Gerade Journalist:innen müssen dabei einige Regeln neu lernen. Zum Beispiel sollten sie überdenken, was sie mit angeblich nackten Fakten und gedankenloser Neutralität anrichten.” Zum Erscheinen des “Handbuchs zur Klimakommunikation” fasst Christopher Schrader in

  • Metas Abtreibungs-Zensur, ZDF-Archiv, Entwicklung der TV-Nutzung
    am 30. Juni 2022 um 08:54

    1. Meta zensiert Beiträge zu Abtreibungen (netzpolitik.org, Rahel Lang) Nachdem der Oberste Gerichtshof der USA das bundesweite Recht auf Abtreibung aufgehoben hat, würden Instagram und Facebook Informationsseiten sperren und Hinweise löschen, wie ungewollt Schwangere an Abtreibungspillen kommen. Rahel Lang zitiert in ihrem Beitrag die Fotografin und Aktivistin Zoë Noble: “Meta macht sich dabei mitschuldig und

  • Absage für Scholz-Vorschlag, Sinnfluencer, “Content-Klau”
    am 29. Juni 2022 um 08:54

    1. Absage erteilt (djv.de, Hendrik Zörner) Der Deutsche Journalisten-Verband lehnt eine von Bundeskanzler Olaf Scholz vorgeschlagene Einmalzahlung für Beschäftigte im Medienbereich ab. Man sehe darin einen Eingriff in die Tarifautonomie von Gewerkschaften und Arbeitgebern sowie ein “Strohfeuer, das den Journalistinnen und Journalisten keinen dauerhaften Einkommenszuwachs beschert”. 2. Fynn Kliemann: Der will doch nur spielen! (freitag.de,

  • Funkes Hellseh-Business, Assange-Berichterstattung, “Hype & Hustle”
    am 28. Juni 2022 um 08:54

    1. Dank Soraya: Niemand kann so gut schlecht in die Zukunft sehen wie “Echo der Frau” (uebermedien.de, Mats Schönauer) Die Funke Mediengruppe hat für ihre Klatschblätter seit zwei Jahrzehnten eine “Hellseherin” am Start, die mit “durchwachsener Erfolgsbilanz” (Zitat eines Funke-Sprechers) zu beiderseitigem Vorteil in die Glaskugel schaut: Die Funke-Blätter bekommen Sensationsmeldungen, die “Hellseherin” möglichen Kundenzulauf.

  • Erklärbär war einmal, Vermisste “Bild”-Protagonisten, Assange
    am 27. Juni 2022 um 08:54

    1. Nette Erklärbären war einmal (taz.de, Kathrin Zinkant) Der Wissenschaftsjournalismus hat es in diesen meinungsgetriebenen Zeiten nicht leicht. Oftmals konkurriert er mit Meinungsbeiträgen oder Artikeln von Pseudoexperten. Eine Situation, an der die Wissenschaftsjournalistinnen und -journalisten nicht ganz unschuldig seien, wie Kathrin Zinkant findet: “Über viele Jahre waren sie die Erklärbären im Hintergrund und oft sogar

  • KW 25/22: Hör- und Gucktipps zum Wochenende
    am 25. Juni 2022 um 08:54

    Hurra, endlich Wochenende – und damit mehr Zeit zum Hören und Sehen! In unserer Samstagsausgabe präsentieren wir Euch eine Auswahl empfehlenswerter Filme und Podcasts mit Medienbezug. Viel Spaß bei Erkenntnisgewinn und Unterhaltung! *** 1. Die fatalen Folgen der Null-Covid-Strategie in China (youtube.com, Weltspiegel, Daniel Satra, Video: 18:15 Minuten) Daniel Satra ist seit drei Jahren ARD-Korrespondent

  • Facebooks Werbe-Diskriminierung, Kino-Crash-Kurs, Hitzebilder
    am 24. Juni 2022 um 08:54

    1. So geschah der Mord an Maks Levin (faz.net) Die Organisation Reporter ohne Grenzen hat die Umstände des To­des des ukrainischen Fotojournalisten Maks Levin untersucht (PDF, englisch). Das Ergebnis: Levin und dessen Begleiter seien von russischen Soldaten am 13. März in einem Waldstück nahe dem Dorf Guta Mezhyhirska, dreißig Kilometer nördlich von Kiew, “kaltblütig” hingerichtet