Kein Blatt

Hier sehen Sie den RSS-Feed meines Blogs Kein Blatt mit den zehn neusten Beiträgen.

Quelle: https://kein-blatt.de/feed

  • Modern statt konservativ denken und handeln
    am 30. April 2021 um 16:42

    Gestern hat unsere konservativ ausgerichtete Bundesregierung mal wieder eine kräftige Ohrfeige bekommen. So lässt sich die Wahrnehmung des wegweisenden Urteils zusammenfassen, das das Bundesverfassungsgericht gestern gefällt hat. Das Gericht hat ausdrücklich festgestellt, dass die Regierung nicht genug für den Klimaschutz tut und mit einem teilweise verfassungswidrigen Gesetz die Freiheit der jungen Menschen zu sehr einschränkt. Nicht zum ersten Mal wurde die Politik von Juristen korrigiert. Auch in der schlecht organisierten Bekämpfung der Corona-Pandemie gab es beispielsweise Entscheidungen, die auf verschiedenen Ebenen vor Gericht scheiterten. Wir brauchen endlich eine modernere Politik und Gesellschaft. weiterlesen… „Modern statt konservativ denken und handeln“ Weiterlesen bei Kein Blatt.

  • 7 Stunden Pflege im TV: #nichtselbstverständlich und zu wenig
    am 1. April 2021 um 15:53

    Dass die Arbeit der Krankenschwestern und Krankenpfleger #nichtselbstverständlich ist, zeigten Joko und Klaas gestern Abend in Zusammenarbeit mit ProSieben. Aus den üblichen 15 Minuten frei verfügbarer Sendezeit machten sie mal eben fast sieben Stunden. Von 20.15 Uhr bis 3.00 nachts war der komplette Arbeitstag einer Krankenpflegerin zu sehen. Aus der Perspektive einer umgehängten Kamera konnten die Zuschauer sehen, wie Meike Ista mit den Patienten und Kollegen sprach, Medikamente und Spritzen bearbeitete, ständig unterwegs war und kaum dazu kam, eine Pause zu machen. Die Bilder aus dem Krankenhaus beeindruckten und bewegten die Zuschauer. Aber es ist noch längst nicht genug. weiterlesen… „7 Stunden Pflege im TV: #nichtselbstverständlich und zu wenig“ Weiterlesen bei Kein Blatt.

  • Leben in der Zukunft: Eine Vision aus Futurissimae
    am 1. März 2021 um 15:58

    Heute reisen wir gemeinsam nach Futurissimae. Wie könnten wir in der Zukunft leben? Wenn wir darüber nachdenken, können wir uns mit vielen Themen beschäftigen. Die Digitalisierung wird fortschreiten. Unsere Städte, Häuser und Mobilität werden sich ändern. Wie geht es mit der Globalisierung weiter? Bekommen wir den Klimawandel in den Griff? Wir können uns fragen, wie wir zukünftig zusammen leben wollen. Ich habe mir mal Gedanken gemacht und meine Vision in eine Kurzgeschichte gepackt. weiterlesen… „Leben in der Zukunft: Eine Vision aus Futurissimae“ Weiterlesen bei Kein Blatt.

  • Die Welt voller Plastik
    am 25. Januar 2021 um 15:54

    Vor einigen Tagen habe ich die Dokumentation Planet Plastik gesehen. Die vierteilige Reihe, die ursprünglich bei der BBC unter dem Titel War on Plastic ausgestrahlt wurde, zeigt, wie allgegenwärtig das Material in unserer Welt ist. Die Moderatoren Anita Rani und Hugh Fearnley-Whittingstall dokumentieren jedoch nicht nur den aktuellen Zustand mit einigen überraschenden Erkenntnissen. Sie werden auch aktiv, um den Plastikmüll zu reduzieren. weiterlesen… „Die Welt voller Plastik“ Weiterlesen bei Kein Blatt.

  • Eskalation am US Capitol: Höhepunkt von Fehlentwicklungen
    am 8. Januar 2021 um 01:55

    Der Mittwochabend wäre für mich ein relativ ruhiger, beschäftigungsarmer Abend gewesen. Doch irgendwann kurz nach 21 Uhr bemerkte ich die ersten Meldungen von den Ausschreitungen am US Capitol und verfolgte die Fernsehberichte und Liveticker aus Washington. Überall war von schockierenden Szenen die Rede und es wirkte oft so, als wäre das Geschehen überraschend passiert. Doch das Geschehen am zentralen Gebäude der US-Demokratie war nur der Höhepunkt von Fehlentwicklungen, die sich schon lange aufgebaut hatten. Die Eskalation entwickelte sich schrittweise. weiterlesen… „Eskalation am US Capitol: Höhepunkt von Fehlentwicklungen“ Weiterlesen bei Kein Blatt.

  • Positive Erkenntnisse aus dem Jahr 2020
    am 31. Dezember 2020 um 01:21

    Das nun zu Ende gehende Jahr 2020 betrachten wohl die meisten Menschen wegen der Auswirkungen der Covid-19-Pandemie als komplett misslungen. Der Frust geht schon so weit, dass die Jahreszahl als Synonym für Schlechtes gilt: Ey, das ist sowas von 2020. Vor allem bei Menschen, die durch Corona Angehörige und Freunde verloren haben oder beruflich in existenzielle Nöte geraten sind, ist solch eine Sichtweise verständlich. Aber beenden wir das Jahr wirklich nur mit negativen Eindrücken? Nein. Ich bemühe mich grundsätzlich, möglichst viel Positives zu sehen. Auch das Jahr 2020 bietet einige positive Erkenntnisse und darum geht es in diesem Beitrag. weiterlesen… „Positive Erkenntnisse aus dem Jahr 2020“ Weiterlesen bei Kein Blatt.

  • Youtube, Podcast und Instagram: Mit Social Media etwas lernen
    am 14. November 2020 um 16:36

    Social Media haben heutzutage nicht den besten Ruf. Kritiker sprechen davon, dass extreme Ansichten gefördert und der Datenschutz missachtet würden. Außerdem gebe es zu viel sinnlosen Inhalt wie Katzenvideos oder Essensfotos. Wenn man sich jedoch die richtigen Angebote auswählt, kann man auch bei Social Media Wissenswertes und Interessantes lernen. Ich gebe in diesem Artikel mal einen Überblick aus meinen eigenen Favoriten. weiterlesen… „Youtube, Podcast und Instagram: Mit Social Media etwas lernen“ Weiterlesen bei Kein Blatt.

  • Öfter wie Kinder verhalten
    am 7. November 2020 um 20:07

    „Gebt den Kindern das Kommando! Sie berechnen nicht, was sie tun. Die Welt gehört in Kinderhände, dem Trübsinn ein Ende. Wir werden in Grund und Boden gelacht. Kinder an die Macht!“ Das sang Herbert Grönemeyer 1986. Seitdem sind viele Jahre vergangen, aber in den Aussagen steckt weiterhin etwas Wahres. Wir sollten uns mehr an unseren jüngsten Mitmenschen orientieren, uns öfter wie Kinder verhalten. Das wird auch in diesen Wochen deutlich. Schauen wir uns das also mal genauer an. Ich rede hier übrigens von kleinen Kinder bis zum Grundschulalter und nicht von älteren Kindern, die schon (fast) Teenager sind. weiterlesen… „Öfter wie Kinder verhalten“ Weiterlesen bei Kein Blatt.

  • Klimawandel wie Corona bekämpfen
    am 24. September 2020 um 23:17

    Morgen, am 25. September, gibt es den nächsten globalen Streik von Fridays for Future zum Thema Klimawandel. Am heutigen Donnerstag hat der stern diesem Thema eine ganze Ausgabe gewidmet, die in Zusammenarbeit mit den jungen Aktivisten entstand. Beide Ereignisse zeigen, dass die Beschäftigung mit dem Klimawandel auch in der Corona-Zeit mindestens so wichtig bleibt wie die Bekämpfung der Pandemie. weiterlesen… „Klimawandel wie Corona bekämpfen“ Weiterlesen bei Kein Blatt.

  • Kommunalwahl: Nicht meckern, sondern aktiv werden
    am 11. September 2020 um 01:07

    Am Sonntag, 13. September, findet bei uns in NRW die Kommunalwahl 2020 statt. Bürgermeister, Landrat, Kreistag und Stadtrat werden gewählt. Doch gerade bei den Wahlen der Personen, die in direkter Umgebung politisch aktiv sind, sank die Wahlbeteiligung in den vergangenen Jahrzehnten immer mehr. Trotzdem wird mindestens genauso viel wie früher über alles gemeckert, was in der Stadt oder im Dorf (angeblich) schiefläuft. Da hilft nur eins: Aktiv werden! Der erste Schritt dabei ist die Nutzung des Wahlrechts. weiterlesen… „Kommunalwahl: Nicht meckern, sondern aktiv werden“ Weiterlesen bei Kein Blatt.