Radio Rur

Hier sehen Sie den RSS-Feed von Radio Rur mit den zehn neusten Meldungen.

Quelle: https://www.radiorur.de/thema/dueren-juelich-rureifel-347.rss

  • Neue Rettungswache kommt
    am 28. Juli 2021 um 15:49

    Die Stadt Nideggen bekommt eine neue Rettungswache mit Notarztstandort. Auf rund 2.900 Quadratmetern soll sie am Kreisverkehr „Thumer Linde“ entstehen.

  • Warnung vor Autobahnen
    am 28. Juli 2021 um 15:39

    Nach dem Hochwasser sind viele Autobahnen in unserer Region nach wie vor gesperrt. Für viele Berufspendler aus dem Kreis Düren bedeutet das immer noch teilweise große Umwege.

  • Strom läuft wieder
    am 28. Juli 2021 um 15:37

    Die Anwohner im Bereich Kreuzau-Niederdrove haben endlich wieder Strom. Ein Team des Energieversorgers Westnetz hat die betroffenen Haushalte wieder ans Stromnetz anschließen können.

  • Reul sieht Hausaufgaben
    am 28. Juli 2021 um 15:20

    NRW-Innenminister Reul will die Abläufe während des Starkregens unter die Lupe nehmen.

  • Feuer an Vereinsheim
    am 28. Juli 2021 um 15:19

    Die Polizei ermittelt wegen Brandstiftung in Aldenhoven. Im Ortsteil Siersdorf hat es am frühen Morgen an einem Vereinsheim gebrannt.

  • Geld für Hochwasseropfer
    am 28. Juli 2021 um 11:51

    Die Stadt Jülich will möglichst schnell Spendengelder an Betroffene der Unwetterkatastrophe verteilen. Über 75.000 Euro sind bislang zusammen gekommen.

  • Park kann wieder öffnen
    am 28. Juli 2021 um 07:25

    Der Brückenkopfpark in Jülich macht heute wieder auf. Die meisten Hochwasserschäden auf dem Gelände sind beseitigt.

  • Bautrockner im Kreis angekommen
    am 28. Juli 2021 um 07:21

    Der Kreis Düren und auch die umliegenden Regionen haben gestern Abend eine große Lieferung aus dem Ausland bekommen. Die polnische Feuerwehr stellt wegen der Hochwasserkatastrophe Trocknungsgeräte zur Verfügung.

  • Kliniken helfen aus
    am 27. Juli 2021 um 16:43

    Die Krankenhäuser bei uns im Kreis rechnen mit zusätzlichen Patienten. Sie bekommen bereits jetzt die Schäden an den Kliniken in den Überschwemmungsgebieten zu spüren.

  • Nachweis & Ausweis nötig
    am 27. Juli 2021 um 14:55

    Beim Dürener Sommer Special mussten am Wochenende Besucher wieder nach Hause geschickt werden. Wegen der steigenden Coronafallzahlen gelten bereits seit Freitag neue Regeln für das Event. Darauf waren offenbar nicht alle Besucher vorbereitet.